The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Wasserstoff-Qualität: Christian Spitta hält Keynote bei Hydrogen Technology Conference & Expo in Bremen

ZBT-Wissenschaftler Christian Spitta wird auf der diesjährigen Hydrogen Technology Conference & Expo, die am 19. und 20. Oktober 2022 in Bremen stattfindet, einen Vortrag über Wasserstoff-Qualitätsmanagement halten.

Wissenschaftler bedient Schalttafel

ZBT-Wissenschaftler Christian Spitta spricht bei der H2Expo in Bremen über Wasserstoff-Qualitätsmanagement.

Am 19. Oktober 2022, 10:45 Uhr wird Christian Spitta, Leiter der Abteilung Wasserstoffinfrastruktur beim ZBT, bei der Hydrogen Technology Conference & Expo in Bremen über die „Roadmap zum Wasserstoff-Qualitätsmanagement“ sprechen. In seinem Vortrag gibt Spitta einen Überblick über Ergebnisse kürzlich abgeschlossener, laufender sowie geplanter Aktivitäten zur Entwicklung eines Qualitätsmanagements für Wasserstofftankstellen im Rahmen von deutschen (Hy-Lab) und europäischen (Hydraite, MetroHyVe 1 & 2) Forschungsprojekten im Kontext der internationalen Normung.

Für die Analyse der Wasserstoffqualität wurde am ZBT ein Labor (Hy-Lab) eingerichtet und als eines von drei europäischen Laboren etabliert. Parallel dazu wurde ein System zur Probenahme an Wasserstofftankstellen entwickelt, CE-zertifiziert und getestet. Diese Entwicklungen werden von der CEP und H2Mobility unterstützt.

Konferenz und Ausstellung

Die Hydrogen Technology Conference & Expo bringt die gesamte Versorgungskette zusammen, um alles von Technologien und Lösungen für die kohlenstoffarme Wasserstoffproduktion, effiziente Speicherung, Transport und Infrastruktur sowie fortschrittliches Design, Tests und Entwicklung, Fertigungslösungen und fortschrittliche Materialien für Wasserstoff-Brennstoffzellen zu diskutieren.

Konferenz-Programm Systems Integration & Infrastructure

Abteilung Wasserstoff-Infrastruktur