The hydrogen and
fuel cell center
ZBT GmbH

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. Michael Steffen

Abteilungsleiter
Abteilung Energieträger und Prozesse

Tel.: +49-203-7598-3033
m.steffen(at)zbt.de
Kontaktformular

Dezentrale Wasserstofferzeugung

Die effiziente und kostengünstige Herstellung von Wasserstoff aus biogenen und fossilen Brennstoffen besetzt eine Schlüsselposition für die stationäre Brennstoffzellentechnologie. Aber auch in anderen Anwendungsbereichen und Industriezweigen wird Wasserstoff benötigt, dessen Herstellung vor Ort unter wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten sinnvoll sein kann. 

Das Know how am ZBT umfasst die gesamte Prozesskette von der Brennstoffentschwefelung über die prozesstechnische Bauteilentwicklung bis zum vollständigen Wasserstofferzeuger als autarkes System oder zur Integration in Gesamtsysteme. Dabei erfolgt die Wasserstofferzeugung mit unterschiedlichen Reformierungsverfahren oder Pyrolyse für zahlreiche Brennstoffe, u.a. Erdgas, Biogas, Flüssiggas, Alkohole oder xtL. 

Für den stationären Einsatz, u.a. in Brennstoffzellenheizgeräten wurden Reformersysteme von 2,5 bis 12,5 kWth Nennleistung entwickelt. Der Fokus hinsichtlich des Brennstoffs liegt derzeit auf Erdgas und Flüssiggas, jedoch werden zunehmend Forschungsvorhaben mit biogenen Brennstoffen, u.a. Biogas bearbeitet.

Für die mobile Stromversorgung wurde ein Reformersystem mit einer Nennleistung von 1 kWth für Flüssiggasbetrieb entwickelt. Dieses wurde im Rahmen eines Industrieprojekts fertigungstechnisch optimiert. 

Letzte Änderung:  08.09.2020